TuS Jork


- - - - - - Neues aus den Abteilungen - - - - - -


            Neues Sportangebot  beim TuS Jork:

 

                             

                             

          SHOTOKAN KARATE

 

  

Start ist am 

 

 

02.März 2020

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Montags       20:00 - 21:30 Uhr,

mittwochs     20:00 - 21:30 Uhr,

donnerstags 20:30 - 22:00 Uhr

 

Und wo wird trainiert ?

In der Turnhalle Schützenhofstraße.

 

Und …wer kann teilnehmen ?

Jugendliche und Erwachsene ab ca. 16 Jahre.

 

 

Und …was ist ....SHOTOKAN KARATE ?

 

 

SHOTOKAN KARATE  ist der sportliche Stil ohne Verletzungen. Ein Sport für alle Altersgruppen, den man bis ins hohe Alter betreiben kann. Karate fördert nachgewiesenerweise die Denkfähigkeit. Beim Karate wächst man an sich selber ohne sich mit anderen zu vergleichen.

 

Unser Shotokan Karate basiert auf drei Säulen:

                Kihon – die Grundschule

 

 

Diese Unterstützung für das Kata Training schafft einzelne Grundstellungen, Techniken des Schlagens, der Abwehr, die Konzentration, Koordination und Kombinationen. So erlernt der Trainierende gezielt einzelne Techniken ohne immer die ganze Kata zu laufen. Es können unterschiedliche Übungen und somit bauen wir systematisch eine gute Beherrschung des eigenen Körpers auf. Hier handelt es sich um die erste Form des Trainings. Die Grundtechniken legen die Basis.

 

 

                Kumite (heißt: miteinander üben)

 

Im Kumite wendet man die im Kihon gelernten Grundtechniken an, die man in der Kata gelernt hat. Auch die Kumiteformen sind systematisch aufgebaut. Wir starten mit einfachen festgelegten Formen für den Anfänger, die gesteigert werden bis zum Freikampf. Kumiteübungen schulen: Distanz, Timing und auch Kontrolle, Partnerschaft (Miteinander trainieren).

 

 

                Die Kata – das eigentliche Karate Training

 

Es ist der Kampf gegen einen imaginären Gegner. Dabei wird eine Reihe festgelegter Abwehr- und Angriffstechniken ausgeführt. Es gibt zahlreiche Kata, jede mit einer anderen Zielsetzung. Im Shotokan Karate ist die Kata bedeutender Teil des Trainings.

 

 

 

Karate trainieren wir mit und ohne Partner, deshalb ist ein respektvoller Umgang gegenüber dem Partner oberste Regel. Neben dem Erlernen der Selbstbehauptung und -verteidigung bekommen Karateka die Chance, ihre Stärken zu entdecken und sich mit ihren Schwächen auseinanderzusetzen.

 

Grundsätzlich vergleichen sich Karateka nur mit sich selbst,

 nie mit anderen.

 

 

 

Wir trainieren barfuß, zunächst in legerer Kleidung, später in einem weißen Gi. Das Training ist für alle Altersgruppen und fördert nachweislich das Denkvermögen bis hohe Alter.

 

 

                            Unser Übungsleiter

 

Kay Voigt ist Träger des 3. Dan im Shotokan.Er ist Mitglied im DJKB. Während seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten in Flensburg begann er, in der renommierten Karateschule Tora zu trainieren. Seine Trainer waren Sigi Tschackert, Klaus und Monika

Peters jeweils 5. Dan im Shotokan. Er nimmt regelmäßig an

Lehrgängen nationaler und internationaler Karatelehrer

sowie den DJKB-lnstructorlehrgängen teil.

 


                             Turnen

 

Neue Kurse: Babys in Bewegung/Kinder in Bewegung

Babys in Bewegung (BiB)…

....ist ein Bewegungsangebot für Eltern und Babys im Alter von 3 bis 12 Monaten.

Kinder in Bewegung (KiB).....

.....ist ein Bewegungsangebot für Eltern und Kinder im Alter von 12 bis 36 Monaten.

 

Kurszeiten für BiB:

Alter 4  bis  8 Monate   montags        9:00 Uhr - 10:15 Uhr

Alter 6  bis 12 Monate  montags   10:30 Uhr - 11:45 Uhr

                                        dienstags     09:00 Uhr - 10:15 Uhr

                                        mittwochs   09:00 Uhr - 10.15 Uhr

 

Für die Kleinen bitte ein Handtuch oder eine Decke mitbringen.

 

Kurszeiten für KiB:

Alter ab 12 Monate       dienstags     10:30 Uhr - 11:45 Uhr

 

Die Kurse starten am 13. Januar 2020 in Westerjork 38a. Es sind noch Plätze frei.

Anmeldung auch gerne unter 04141-7778378 

 


FUSSBALL

 

Was kann es Schöneres geben, als den ganzen Tag Fußball zu spielen und neue Freunde zu treffen? Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs und 13 Jahren wird seit 2003 eine eigene Fußballschule angeboten. Tempo-Dribblings, Übersteiger und neue Finten stehen dabei auf dem Stundenplan. Mehr als 90.000 Nachwuchskicker haben bereits mit großer Begeisterung an den Ferien- und Wochenendcamps teilgenommen und mit der Raute auf der Brust trainiert. Im letzten Jahr war auch der Sohn des HSV-Torhüters Tom Mickel dabei: „Mein Sohn kam täglich begeistert nach Hause. Neben viel Spaß in dieser Woche hat er auch fußballerisch sehr viel dazu gelernt und man konnte deutliche Fortschritte erkennen. Für alle ambitionierten Kicker und HSV-Fans kann ich die HSV-Fußballschule absolut empfehlen.“ 

Ob ambitionierter Vereinsspieler oder Fußballanfänger, alle sind gleichermaßen willkommen und lernen durch die motivierten und qualifizierten Trainer etwas dazu. Die HSV-Fußballschule verbindet dabei professionelles Training mit der Freude am Fußball. 

Vom 06. April bis zum 10. April 2020 kommt die HSV-Fußballschule mit ihrem Trainerteam nach Jork. Dabei wird täglich von 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr trainiert. Zwischen den Trainingseinheiten können sich die Rautenkicker bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken. Jeder Teilnehmer erhält neben einem Fußball und einem Pokal eine tolle HSV-Adidas Trainingsausrüstung bestehend aus kurzer Hose, Stutzen und Kurzarmtrikot mit eigenem Namen sowie einer Trinkflasche. Zusätzlich können die Teilnehmer sich über weitere Überraschungen freuen. Fünf fußballintensive Tage im Zeichen der Raute kosten 187 Euro, HSV Kids-Club-Mitglieder erhalten fünf Euro Rabatt. Alle weiteren Infos findet ihr auf

hsv-fussballschule.de

 

 

NEU: VOLLEYBALL 

         für Mädchen und Jungen (ab 10 Jahre)          Donnerstag 17-18 Uhr    
   in der Sporthalle Schützenhofstraße 15

WIR SUCHEN NOCH VERSTÄRKUNG!


DER TUS JORK SUCHT  

                 

 eine/n Abteilungsleiter/in TURNEN  sowie

 

eine/n Abteilungsleiter/in FUSSBALL

 

  Die Rechte und Pflichten eines Abteilungsleiters/einer Abteilungsleiterin sind auf unserer Internetseite tus-jork.de unter

DER VEREIN > VORSTAND > RECHTE UND PFLICHTEN DER ABTEILUNGSLEITER dokumentiert.

 Wir würden uns sehr über interessierte Kandidaten freuen und stehen zu einem persönlichen Gespräch in der Geschäftsstelle zur Verfügung.

TuS Jork, im November 2019

 



Der Turn- und Sportverein Jork e.V. wurde am 18. September 1894 im Lokal "Zum Eiskeller" des Gastwirtes Wilhelm Michelsen (heute Optiker Michelsen) gegründet. Er ist eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Tostedt. Vereinszweck ist die Pflege und Förderung des Breiten- und Leistungssports in Form geregelter sportlicher Betäti-gung seiner Vereinsmitglieder in verschiedenen Sportarten. Der Verein ist gemeinnützig.