TuS Jork


 

Auszeichnung für den Gesundheitssport im TuS Jork e.V.

 

 

 

Im Rahmen des neuen Sportangebotes „ Fit mit 4 Rädern – Rollator einmal anders“ überreichte Anne Lindemann, Gesundheitssport-Beauftragte des Niedersächsischen Turnerbundes, dem TuS Jork e.V. die Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ des Deutschen Turnerbundes und „Sport pro Gesundheit“ des Deutschen Olympischen Sportbundes DOSB für besonders gesundheitsfördernde Sportangebote mit hohem Qualitätsstandard .
Geehrt wurden die Übungsleiterinnen Anke Oestmann für „Gesundheitsgymnastik - Frisch in den Tag“, Marga Rieckborn für „Präventive Wirbelsäulengymnastik für Sie / Ihn“, Birte Stresska für „ Starker Rücken für den Alltag“, „Trittsicher durchs Leben“ und „ Standfest durch den Alltag“ sowie Bärbel Käske für „ Präventive Wirbelsäulengymnastik“, „Sanfte Beckenbodengymnastik für Frauen“ und „ Fit mit 4 Rädern - Rollator einmal anders“.


 

 

SPORTLEREHRUNG 2016

 

Am Freitag, den 4. März 2016, wurden in der Jorker Geschäftsstelle der Sparkasse Stade - Altes Land Sportler des Alten Landes für ihre Leistungen geehrt. Auch vom TuS Jork waren wieder zwei dabei:

Petra Risch und Patrick Bär.

PETRA RISCH wurde für ihre mehr als 25-jährige 

Übungsleitertätigkeit in der sportlichen Früherziehung geehrt.

Der Gerätturner PATRICK BÄR ist 2015 Kreis-, Bezirks- und Landesmeister im Mehrkampf geworden und hat darüber hinaus weitere hervorragende Platzierungen an verschiedenen Geräten erreicht.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 


 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2016

Am 26. Februar 2016 fand im kleinen Saal bei Wehrt die Jahreshauptversammlung des TuS statt. Für den geschäftsführenden Vorstand standen der 1. Vorsitzende sowie der Geschäftsführer Sportbetrieb zur Wahl. Die beiden bisherigen Amtsinhaber – Hans-Heinrich Hatecke und Guido Wilczinski – wurden mit großer Mehrheit bzw. einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Auch die beiden bisherigen Kassenprüfer, Hans von Eitzen und Dirk Vollmer, stellten sich erneut zur Wahl und wurden ebenfalls von den anwesenden Mitgliedern für eine weitere Wahlperiode bestätigt.

In weit mehr als 20.000 Sportvereinen in Deutschland gilt das Stimmrecht für Mitglieder ab 16 Jahren. Durch eine Satzungsänderung, die einstimmig bei einer Enthaltung von der Mitgliederversammlung angenommen wurde, können nun auch beim TuS Jork die 16 und 17 Jahre alten Mitglieder mitbestimmen.

 

Kreisweiter Sportabzeichentag am 30. Juli 2016


Der Turn- und Sportverein Jork e.V. wurde am 18. September 1894 im Lokal "Zum Eiskeller" des Gastwirtes Wilhelm Michelsen (heute Optiker Michelsen) gegründet. Er ist eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Tostedt. Vereinszweck ist die Pflege und Förderung des Breiten- und Leistungssports in Form geregelter sportlicher Betätigung seiner Vereinsmitglieder in verschiedenen Sportarten. Der Verein ist gemeinnützig.


In der Kleinkindergruppe  sind Alle mit ihren Müttern und Vätern munter bei der Sache - hier mit Pferd, Bobbycar und Schaukel...und haben ihren Spaß dabei !